Bericht - Wochenfahrt 24. - 31. Januar 2010

Fahrt Nr. 3 : Gressoney / Lystal - Italien



Pressebericht zur Skireise nach Gressoney/Italien - 24.01.-31.01.2010

Begeisterte Skiläufer im Monterosa-Gebiet

Eine 15-köpfige Gruppe des Skiclubs Büttelborn unternahm Ende Januar eine Skireise in das Monterosa-Gebiet in Italien. Untergebracht war man im sehr schönen Hotel Ellex in Gressoney La-Trinite. Gressoney befindet sich im Herzen des Skigebietes Monterosa-Ski, das sich über die drei Täler des Monte Rosa erstreckt (Ayas-, Lys- und das Sesiatal) und umrahmt ist von eindrucksvollen Viertausendern.
Das Skigebiet zählt zu den größten und modernsten der Welt, hat 35 Seilbahnen und verfügt über ein 200 Kilometer langes Pistennetz, das auch künstlich beschneit werden kann.
Besonders interessant ist die Vielfalt, die das Skigebiet zu bieten hat: tolle Pisten aller Schwierigkeitsgarde und hervorragende Möglichkeiten abseits der Pisten. Optional kann man die beeindruckende Landschaft mit Tourenskiern erkunden (geführte Skitouren) oder sich gar mit dem Helikopter auf über 4000 m befördern lassen, um eine der unzähligen Tourenabfahrten genießen zu können.
Die Anreise erfolgte mit eigenen Fahrzeugen und alle Teilnehmer kamen wohlbehalten am Zielort Gressoney La-Trinite an. Nachdem die sehr schönen Zimmer im Hotel Ellex bezogen waren, erkundete man das kleine Örtchen am Ende des Lystals.
Am Montagmorgen machte sich die Gruppe gemeinsam auf, um den östlichen Teil des riesigen Skigebiets zu erkunden, das Gressoney über den Salatipass mit Alagna verbindet. Obwohl es mehrere Tage nicht mehr geschneit hatte, waren die Schneeverhältnisse erstaunlich gut und bei sehr schönem Wetter konnte man die traumhafte Bergkulisse genießen. Am nächsten Tag ging es dann in den westlichen Teil des Skigebiets, um über Bettaforca nach Champoluc und Frachey zu gelangen. Am Nachmittag setzte dann der lang ersehnte Neuschnee ein, der bis zum nächsten Morgen anhielt.
Die restlichen 4 Skitage teilte sich die Gruppe in 2 kleinere Gruppen auf, um gezielter die jeweiligen Interessen wahrnehmen zu können. Während sich die eine Gruppe nun auch die vielfältigen Tourenabfahrten durch teilweise recht steile Scharten vornahm, feilte der Rest der Gruppe an der Skitechnik auf den teilweise sehr anspruchsvollen Pisten. Die Mittagspause verbrachte die Gruppe dann in aller Regel gemeinsam in einer der gemütlichen Hütten des Skigebiets.
Das Wetter war bis auf einen stürmischen Nachmittag, an dem letztlich alle Lifte den Betrieb einstellen mussten, überwiegend schön und die Schneeverhältnisse wurden aufgrund des Neuschnees zunehmend besser. Alle Teilnehmer waren rundherum zufrieden und erfreulicherweise gab es auch keine Verletzungen.
Nach einem gemütlichen Abschlussabend trat die Gruppe die Heimreise an. Anfang März findet ein Nachtreffen statt, wo man beim Bilderschauen sich gerne noch einmal an die sehr schöne Skiwoche im Monterosa-Gebiet erinnern wird.

Ralf Schmierer, Presse Skiclub Büttelborn e.V.


Bilder



 


Homepage Inhaltsverzeichnis Termine Über uns Impressum Fahrten Fahrtenbedingungen Fahrtenanmeldung Beitrittserklärung Vorstand Links

Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie doch einfach eine E-Mail an den Verantwortlichen für diese Seiten webmaster@skiclub-buettelborn.de

Diese Seite wurde erstellt / geändert am 20.02.2010