Bericht Technikkurs mit Spaß 26. - 30. März 2011

Fahrt Nr. 4 : Kühtai - Österreich





Skigruppe des Skiclubs Büttelborn genießt "Technikkurs mit Spaß"
Nach dem großen Erfolg im Vorjahr hat der Skiclub Büttelborn unter dem Motto "Technikkurs mit Spaß" zum zweiten Mal eine Fahrt mit der Möglichkeit angeboten, gemeinsam das eigene Fahrkönnen zu verbessern und dabei richtig Spaß am Skifahren zu entwickeln. Abhängig von den persönlichen Zielen der Teilnehmer haben die Übungsleiter Michael Göbel und Jürgen Stein sowie Skilehrer Daniel aus Kühtai in drei Leistungsgruppen u.a. Themen wie paralleles Kurvenfahren, geschnittene Schwünge (Carving) und Variantenfahren im Gelände behandelt. Da Michael bedingt durch Krankheiten in der Familie vorzeitig abreisen musste, hat sich Skifreund Gunter Wächter spontan bereit erklärt, die "Racing-Gruppe" zu betreuen. Es ging dabei primär darum, den Teilnehmern die skitechnischen Merkmale für hochwertiges paralleles Kurvenfahren über spielerische Übungsformen zu vermitteln.
Die Anreise der 22-köpfigen Skigruppe nach Kühtai erfolgte mit eigenen Fahrzeugen. Untergebracht war man dort im Hotel Mooshaus. Ein Teil der Gruppe nutzte bereits den Anreisetag dazu, bei schönem Wetter die ersten Schwünge in den Schnee zu zaubern. Das Kühtaier Skigebiet liegt zwischen 2.020m und 2.520m hoch und trotz frühlingshafter Temperaturen waren die Schneeverhältnisse noch relativ gut.
Das Hotel hat direkten Zugang zum Skigebiet (Ski-In/Ski-Out). Somit ging es bereits früh auf die Piste, um intensiv das Skifahren genießen zu können. In lockerer Abfolge war zunächst einfahren angesagt, um sich dann den Lehreinheiten zu widmen. Mit Hilfe unterschiedlicher Übungsformen haben die Übungsleiter/Skilehrer die wesentlichen Merkmale bei dem Kurvenwechsel, der Kurvensteuerung und dem gesamten Kurvenverlauf vermittelt. Die Übungseinheiten wurden immer wieder durch freies Fahren unterbrochen, wo man das gerade Gelernte umsetzen konnte.
Die Skitage wurden dann nach Apres-Ski, Wellness-Aktivitäten und einem gemütlichen Abendessen im Hotel durch Anschauen von am Tag erstellten Filmen und durch nette Gespräche an der Hotelbar abgerundet. Am letzten Skitag hieß es dann noch im Skigebiet voneinander Abschied zu nehmen, da die Heimreise mit eigenen Fahrzeugen individuell gestaltet wurde.
Zuvor wurde es für einen Teil der Gruppe noch einmal spannend. Bei der letzten Bergfahrt blieb der Sessellift abrupt stehen. Wie sich herausstellt, war der Grund dafür, dass ein Paraglider beim Landemanöver mit seinem Schirm am Tragseil hängen blieb. Nach ca. 20 Minuten war die ungeplante Pause zu Ende.
Die Gruppe war sich einig, dass eine Fahrt dieser Art in der nächsten Saison wieder stattfinden sollte.
Im Mai findet ein Nachtreffen statt, wo man beim Bilderschauen sich gerne noch einmal an die sehr schönen Skitage in Kühtai erinnern wird.

Jürgen Stein
Fahrtenleiter


Bilder





 


Homepage Inhaltsverzeichnis Termine Über uns Impressum Fahrten Fahrtenbedingungen Fahrtenanmeldung Beitrittserklärung Vorstand Links

Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie doch einfach eine E-Mail an den Verantwortlichen für diese Seiten webmaster@skiclub-buettelborn.de

Diese Seite wurde erstellt / geändert am 15.05.2011