Bericht Jugendskifreizeit 23. - 30. März 2013
für 8 - 17 jährige

Fahrt Nr. 4 : Kaprun am Kitzsteinhorn - Salzburger Land / Österreich





Jugendskifreizeit 2013

Am 23.März traten 38 Kinder und Jugendliche mit ihren 7 Betreuern die Fahrt nach Kaprun an. Die Fahrt war in diesem Jahr bereits kurz nach Anmeldeschluss ausgebucht und sowohl die Sitzplatzbegrenzung im Bus als auch die ausgebuchte Unterkunft ermöglichten uns trotz Nachfrage leider kein Aufstocken.
Nach der kurzweiligen Busfahrt bezogen alle die modern eingerichteten Zimmer in der Jufa Kaprun. Nach der ersten Nacht ging es endlich los auf die Piste. Die Kinder wurden im Anschluss an das Einzelvorfahren entsprechend ihrer Leistung in 3 Snowboard und 4 Skigruppen eingeteilt.
Die tief hängenden Wolken versprachen uns viel Neuschnee und bereits am 2. Tag ging es morgens mit den Skiern und Boards in den frisch gefallenen Pulverschnee.
Die guten Fahrer konnten ihre eigenen Spuren in die wenig befahrenen Skirouten ziehen, alle anderen genossen den Pulverschnee auf den normalen Pisten.
Die Sonne ließ sich in diesem Jahr nicht ganz so oft blicken, allerdings waren die Schneeverhältnisse in den Osterferien selten so gut wie in diesem Jahr.
Nach dem Skifahren wurde der kleine Bolzplatz direkt neben der Jugendherberge vor allem von den Jungs rege genutzt. Die Mädels hingegen gingen öfter in den "Billa" zum shoppen oder planten einen Videodreh.
Das Abendprogramm wurde wie auch im letzten Jahr von den Gesellschaftsspielen dominiert. Werwolf, Monopoly, Hau-Ruck und einige weitere Spiele wurden bis zur Zimmerruhe im Aufenthaltsraum gespielt.
Die Betreuer waren sehr beeindruckt, dass das Spieleangebot trotz der Fernsehapparate in den Mehrbettzimmern so rege angenommen wurde.
Zum wiederholten Male fand ein Tischtennisturnier statt. Leon Behre ging hier als Sieger hervor.
Wie auch im letzten Jahr boten wir am 5. Skitag einen Snowboard Schnuppertag an, der von 8 Kindern genutzt wurde. Innerhalb dieses einen Tages lernten alle Kinder das Bogenfahren.
Für den letzten Skitag bereiteten die Betreuer wieder eine Skirallye vor. Die verschiedenen Stationen auf der Piste waren z.B. Schaumküsse-essen, Schneeturm bauen, Dosenwerfen oder blinde Schafe. Am Nachmittag durften die Kinder in kleinen, selbst zusammengestellten Gruppen frei fahren und ihr Erlerntes präsentieren.
Das Betreuerteam mit Fahrtenleiter Sebastian Köhler bedankt sich noch mal bei allen Kindern für die schöne Woche und freut sich bereits auf die Fahrt im nächsten Jahr.


Bilder





 


Homepage Inhaltsverzeichnis Termine Über uns Impressum Fahrten Fahrtenbedingungen Fahrtenanmeldung Beitrittserklärung Vorstand Links

Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie doch einfach eine E-Mail an den Verantwortlichen für diese Seiten webmaster@skiclub-buettelborn.de

Diese Seite wurde erstellt / geändert am 16.04.2013