Bericht - Familienfahrt 07. - 14. Januar 2018

Fahrt Nr. 2 : St. Michael/Lungau - Österreich



Die 18. Auflage der beliebten Familienfahrt war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Trotz deutlich weniger Teilnehmern als in den Vorjahren, waren es unvergessliche Tage im sonnenverwöhnten Lungau. Die Schneelage und die perfekte Präparierung in dieser Woche waren eine Einladung zum intensiven Skifahren und Snowboarden. Auch die "schwarzen" Pisten waren ideal zu befahren. Die vielen Pisten rund um das Aineck oder Speiereck waren in dieser letzten Ferienwoche vielfach richtig leer und Wartezeiten an den Liften gab es nahezu keine. Die Skischüler bei der Skischule Firn-Sepp hatten neben klasse Schnee auch einen richtig "coolen" Skilehrer, der einiges Neues den Schülern vermitteln konnte. Beim Abschlussrennen belegten dann auch Hanna und Felix Wagner die ersten beiden Plätze-Glückwunsch!

Auch im Hotel wurde einiges an Aktivitäten geboten. Angefangen vom Sektempfang am ersten Abend über Hallenbad und Sauna beim "Late-Night Wellness" mit Prosecco und frischen Früchten. Täglich nach dem Skifahren die Nachmittagsjause mit Suppen, Salaten, Kuchen und eine wieder einmal tolle Küche mit dem Schaukochen beim Frühstück und Abendessen. Die Bar wurde von unserem Paul souverän und freundlich gemanagt und mancher fand am Abend nur sehr spät den Weg ins Bett.

Erstmalig konnten wir auch einen lang gehegten Wunsch bei der Familienfahrt verwirklichen - Eisstockschiessen. Bei dem kalten und an diesem Abend trockenen Wetter hatte der Verein der Eisstockschützen von St.Michael unter dem unermüdlichen Einsatz von Hans eine tolle Atmosphäre und gutes Eis geschaffen. Nach kurzer Einweisung über Technik und Ablauf durch Seniorchef Rudi Baier erfolgte die Mannschaftseinteilung - dabei waren alle Teilnehmer der Familienfahrt und auch alle Kinden konnten mitmachen. Dann wurde intensiv und engagiert mit viel Spaß und Begeisterung der Stock möglichst nahe an den "Hasen" geschossen oder versucht den Gegner wieder wegzuschießen. Spannende Wettkämpfe mit lautstarken Ansagen und Unterstützung durch manches "Zielwasser" endeten im Finale zwischen dem Team vom Hotel-Seniorchef Rudi Baier und Fahrtleiter Ralf Schmierer. In einem spannenden Finale wurde erst mit dem letzten Stein der Sieg der Gäste sichergestellt. Danach hatte der Eisstockschützenclub wärmenden Glühwein oder auch Softdrinks oder ein kühles Bier vorbereitet und die Gruppe saß noch lange im Vereinsheim zusammen bevor es zurück ins Hotel ging.

Auch ein Abend mit Ehrungen der Teilnehmer mit 5,10,15 oder gar 20 Jahren Urlaub im Lungau durfte nicht fehlen. Die Hotelchefs Rudi und Sebastian Baier hatten dazu wieder in den Biergarten des Hotels eingeladen, jahreszeitlich angepasst bei Glühwein und Punsch rund um die noch stehengebliebenen Holzhütten vom Adventsmarkt. Bei perfektem Winterwetter ließ es sich auch der Tourismusverband St.Michael nicht nehmen die entsprechenden Ehrungen vorzunehmen. Den Teilnehmern wurden Urkunden, Ehrennadeln und im Falle der 20-Jahre auch ein großer "Fresskorb" überreicht. Ein stimmungsvolles Vorabendprogramm, das dann im wieder sehr leckeren Abendbuffet endete.

Romantikdinner im Weinkeller oder im kleinsten Restaurant Österreichs für Zwei im Schnapskeller; eine Weinprobe mit Rudi Baier waren auch gerne genommene Extras, die im Reisepreis inclusive sind. Wellnessanwendungen im hoteleigenen SPA bei Trixi wurden reichlich beim perfekt eingespielten Rezeptionsteam um Heidi gebucht um sich wieder fit für den Skitag zu machen.

Skifahren im Lungau war wieder einmal ein großer Spaß und auch die eine oder andere "neue" Hütte wurde angefahren und gleich einmal kulinarisch getestet! Besonders am einzigen mit viel Schneefall gesegneten Tag wurden die Hütten reichlich frequentiert. Dafür entschädigte traumhafter Sonnenschein am nächsten Tag bei besten Pistenbedingungen.

Durch die sehr gute Schneelage und das gute Wetter ging diese Woche ohne Verletzungen und mit strahlenden Gesichtern zu Ende. Auch in der nächsten Saison wird es wieder eine Familienfahrt geben - dann vom 06.-13.01.2019. Anmeldungen nehmen wir dann wieder im Spätsommer 2018 entgegen.


Ralf Schmierer, Fahrtleiter
Presse Skiclub Büttelborn e.V.


Bilder

 

 


Homepage Inhaltsverzeichnis Termine Über uns Impressum Fahrten Fahrtenbedingungen Fahrtenanmeldung Beitrittserklärung Vorstand Links

Bei Fragen oder Anregungen schicken Sie doch einfach eine E-Mail an den Verantwortlichen für diese Seiten webmaster@skiclub-buettelborn.de

Diese Seite wurde erstellt / geändert am 09.02.2018